Hey , schließe die Übertragung deines Profils von ab

Vervollständige deine Daten und lerne neue Menschen kennen!

Ja, jetzt weiter machen

Sex in Videospielen

Nicht nur Abenteuer, auch heiße Erotik ist gefragt



Im Videomarkt ist Sex und Erotik schon längst nicht mehr wegzudenken und es wird jährlich eine nicht unbedeutende Summe damit umgesetzt. Nun kommen auch immer mehr Videospiele auf den Markt, bei denen es nicht darum geht ein spannendes Abenteuer zu bestehen, sondern auch eine Frau zu verführen und mit ihr natürlich heißen Sex zu erleben.

Sex in virtuellen Welten

In Videospielen geht es nicht so sehr ums Zusehen, sondern der Spieler wird angehalten, selber aktiv zu werden. Dabei handelt es sich sehr häufig um Spiele, bei denen es nicht primär um Sex geht. Im Rollenspiel "the Witcher" ist es Spielern möglich, Sex mit Prostituierten zu haben oder auch einfach mit einem schönen Mädchen. Allerdings wird der Akt hier nur angedeutet. Für wirkliche Erotikfans reicht das nicht ganz aus. Mittlerweile gibt es aber Spiele, die auch die Herzen von Hardcore Pornofans höher schlagen lassen. Der Interessent kann unter vielen Angeboten wählen, die durchaus dem Angebot von Pornoseiten vergleichbar sind. Hier hat er allerdings auch noch die Möglichkeit, dass er die Dame seiner Wahl auch noch nach seinen Wünschen selber gestalten kann. Wer Frauen mit einer bestimmten Kleidung bevorzugt, der kann seine Spielgefährtin so anziehen. Auch Piercings sind zum Beispiel möglich. Bei der Wahl der Kleidung geben sich aber die Männer in der Regel nicht sehr viel Mühe, denn die Hüllen fallen ohnehin bald. Selbst Stellungen können am Computer kreiert werden. Der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt und es scheint fast so, als würden die Videospiele eine ganz neue Entwicklung im einläuten.
{keywords], Videospiele, Sex am Computer

2 Kommentare

Lust auf über 3 Millionen Sexpartner?

Immer auf dem Laufenden


Aus der Werbung...


Erotiknewsarchiv